Coaching & Leadership | Neue Arbeitsweisen

OKR-Crashkurs: Die neue Art zu führen

OKR steht für Objectives and Key Results

In unserem OKR-Crashkurs wird erlebbar, wie kurzfristige Ziele bei vollkommener Transparenz eine positive Gruppendynamik auslösen. Die TeilnehmerInnen durchlaufen im Training zwei OKR-Zyklen. Diese persönliche Erfahrung hilft, die Theorie und Good Practices der Digital Champions zu verstehen und im eigenen Kontext zu verankern.

Dieses Training ist richtig für Sie, wenn Sie …

  • Ihre Arbeitsweise kontinuierlich verbessern wollen.
  • die Zusammenarbeit mit anderen verbessern wollen.
  • die Umsetzung Ihrer Ziele erhöhen wollen.
  • Projekte und Arbeiten schneller abschließen wollen.
  • die Zufriedenheit Ihrer Kunden erhöhen wollen.

Folgende Kompetenzen erwerben Sie durch dieses Training:

  • Sie verstehen die grundlegende Funktionsweise von OKR.
  • Sie können ein einfaches OKR-System aufbauen.
  • Sie können mit OKR Ihre Aktivitäten steuern.
  • Sie können Ihre Arbeitsweise mit OKR verbessern.
  • Loop 1: Eigene Lernziele setzen
  • Zielformulierung: do’s and dont’s
  • Emotionale Wirkung von Zielen
  • Beispiele aus der Wirtschaft
  • Zielüberprüfung von Loop 1 und Start Loop 2
  • Wirkung von Zielen auf Teamdynamik und Kultur
  • Typische Fallen und passende Lösungen
  • Bedeutung für Führungskräfte
  • Zielüberprüfung Loop 2
  • Reflektion der Erfahrungen und Transfer

Unser OKR Training ist als handlungsorientiertes Training gestaltet, nach neuesten Erkenntnissen der Berufspädagogik.  So erlernen und erleben Sie OKR durch praktische Übungen und Fallbeispiele auf eingängige und spannende Art und Weise.

Mehr über OKR (Objectives and Key Results)

Warum OKR?
Je schwieriger es ist, die Zukunft prognostizieren zu können, umso kürzer sollte der unternehmensweite Loop von Zielsetzung bis -erreichung sein. Mit Hilfe von OKR’s gelingt es, monatlich neue Ziele zu setzen und unternehmensweit zu koordinieren, ohne die gewohnt großen administrativen Prozesse. So hat jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit klare und motivierende Ziele.

Was ist OKR?
OKR ist die neue Art zu Führen mit Zielen, also Management by Objectives 2.0. Auf einfache Art werden Top-Down-Strategien mit Bottom-Up-Aktivitäten zu einem lebendigen Zielsystem verknüpft. Ziele werden so aus dem Macht- und Kontrollkontext überführt in den Ermöglichungsraum: sie dienen den Mitarbeitern als Orientierung, als Motivation und als regelmäßiges Feedback.

Wozu OKR?
Ohne Ziele ist es schwer, etwas zu erreichen. Je mehr Mitarbeiter in einem Unternehmen tätig sind, umso wichtiger ist eine gemeinsame Ausrichtung. Das klassische Management by Objectives kommt durch die zunehmende Beschleunigung aller Prozesse an seine Grenzen, zum Beispiel:

  • Ziele veralten nach wenigen Wochen und setzen so Fehlanreize
  • Ziele werden als Einschränkung erlebt und demotivieren
  • Intransparenz führt zu widersprüchlichen Zielen, ohne dass dies auffällt

 

OKR überführt die Wichtigkeit von Zielen in die neue Arbeitswelt und passt zu agilen Unternehmen, die in Sprints und selbstorganisierten Teams arbeiten.

  • Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist auf zwölf Personen begrenzt, um Ihnen eine intensive Betreuung durch Ihren Trainer, Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den anderen TeilnehmernInnen sowie Zeit für gemeinsame Reflexion zu ermöglichen. Damit erreichen Sie ein optimales Trainingsergebnis.
  • Dieses Training führen wir in einer erstklassigen, inspirierenden Location in Düsseldorf durch. Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir durch Kaffeepausen sowie einem Mittagessen.
  • Gerne bieten wir Ihnen dieses Training auch „in-house“ an. Sprechen Sie uns einfach an!
  • Sie erhalten eine umfangreiche Trainingsdokumentation sowie ein Teilnahmezertifikat.
  • Dieses Training können wir in deutscher und englischer Sprache durchführen.
Kurz-Infos

Zielgruppen

  • Produktverantwortliche und Produktteams
  • In-house Coaches

Voraussetzungen
An dieser Schulung können Sie ohne besondere Vor­kenntnisse teilnehmen.

Dauer
1 Tag (8 Stunden)

Zertifizierung
Für die Teilnahme an diesem Training erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Trainer dieses Trainings

Sandro Thiemann

Enterprise Agile Coach Über mich
Claus-Peter Seichter

Claus-Peter Seichter

Enterprise Agile Coach Über mich
Johannes Geske

Johannes Geske

Enterprise Agile Coach Über mich